Test und Vergleich: Küchenmaschinen

KitchenAid, Kenwood, Thermomix und Co

Test und Vergleich Küchenmaschinen

Unser Fazit: Kauft keinen billigen Schrott. Achtet vor allem auf die Qualität des Zubehörs. Wie soll ein dünner Draht schneebesen  einen Hefeteig unbeschadet kneten.

Der Thermomix ist natürlich nicht schlecht, aber Kochprofis sollten auf die Kenwood zurückgreifen, da diese nicht nur von unten püriert, sondern auch ein Planetenrührwerk und Scheiben zum Schneiden und raspeln hat. Hinzu kommt, dass in einer Profiküche das Thema Geräuschentwicklung höher bewertet werden muss.

Schaut Euch die beiden Videos an und entscheidet selber.



                       jetzt NEU:

Zubehör für BBQ und Grill

Buffetbeschilderung
HACCP Wareneingangsstempel